Prema Yin featured in german Newspaper

It was supposed to be a fun night out and hop through the Bars in Moe’s hometown in Germany since there was the regular “Kneipen-Festival”, which is a Bar-Festival that happens 3-4 times a year. Bands from all over Germany and all kind of genre play in various pubs and bars and people can hop from one bar to the next and check out those acts. Paying a one-time fee and a free shuttle service makes it very easy to get around.

Well.. that is what we also did with a bunch of friends and checked out some real good cover bands and originals.

We ended up in “Gocken-Deele”, which is a very famous restaurant and bar where this incredible blues, jazz & funk band was playing. Freddy Pieper and Groove Kartell. Great band with some really great musicians!

Prema Yin was  invited by the band to sing a few songs which caught the attention of some news reporters that were present. They interviewed her and on Monday, Jan 10th the following article was in the Newspaper:

It is in german, so if you wanna read it, just use google translator:

http://www.westfalen-blatt.de/nachrichten/regional/paderborn.php?id=45409&artikel=1

… Eine kurze, wenn auch bemerkenswerte Premiere gab es dabei in der Gocken Deele. Mit seiner voluminösen, beeindruckenden Stimme sorgte hier Freddy Pieper mit seiner Band für Stimmung. Im Laufe des Abends stellten er und seine Combo am Hamm spontan und ungeplant einer noch viel weiter angereisten und in Delbrück weilenden Rockmusikerin zur Verfügung: Die 24-jährige Popsängerin Prema Yin aus Malaysia stellte mit zwei Stücken aus der Liedermappe von Freddy ihr Können unter Beweis.

In Fernost gehört die junge Musikerin zu den gerade aufgegangenen Sternen am Musikhimmel, konnte sie sich doch gemeinsam mit ihrer Band »Mon9« und dem Titel »Blow My mind« über Weihnachten auf Platz eins der malaiischen Hitliste platzieren. Nun stellt sich die Frage, was die Rock-Prinzessin in das rund 13 000 Kilometer entfernte Delbrück verschlägt. Die Antwort ist ganz einfach: Die Liebe. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten, dem in Delbrück geborenen Murat Özmen (35), weilte sie in Delbrück. Murat Özmen arbeitet seit sechs Jahren für einen weltweit operierenden Elektronikkonzern in Malaysia und lernte die talentierte Sängerin dort kennen.

Für Prema Yin war nicht nur der Besuch in Delbrück eine Premiere: »Ich habe zum ersten Mal echten Schnee gesehen und gefühlt. Das ist für mich eine ganz neue Erfahrung.« In ihrer Heimat setzt sich Prema Yin gemeinsam mit dem World Wildlife Found (WWF) für den Schutz des Tigers und der Schildkröten ein….

Here a pic of  the Newspaper 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *